Messung der Fabrikate (Messung von Erstmustern)

Dimensionierte Prüfungsmessung der technisch mechanischen oder feinmechanischen Bauteile.

 

Detaillierter nomineller / aktueller Vergleich:

  • Import der Referenz CAD Daten in Standard- oder in spezielle Formate IGES, VDA, STEP, JT Open, STL, CATIA v4/v5, UG, Pro/E, Parasolid.
  • Automatisches vorheriges Zuordnen zu den CAD Daten, ohne 3D Wechselwirkung.
  • Bestimmung der Koordinatensysteme in die Arten 3-2-1, Best Fit, RPS, Plane-Line-Point usw.
  • Bestimmung der Toleranz auf Basis der CAD Daten.
  • Aktuell nomineller Vergleich der CAD-Daten.
  • Markierung der geprüften Schnittbilder.
  • Berechnung der Materialstärke der gesamten Fläche.
  • I-Inspect: einfache Aufzählung der Grundprinzipien der Messungsregeln und der Wegweiser der Prüfungen.
  • GD&T Auswertung gemäß den Normen DIN ISO 1101 und ASME Y14.5
  • Prüfung der vorher vereinbarten Maße des geprüften Teils.
  • Darstellung der  Prüfergebnisse der Messungen in Tabellen mit/ohne Toleranzwert Angabe.
  • Umfassende Zurückverfolgung der konstruktiven Konzepte und der Bewertungen.
  • Erstellung eines Messwert Protokolls in Standard- oder in VDA-Format.

 

 

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on TumblrShare on LinkedInEmail this to someonePin on PinterestShare on RedditShare on StumbleUponFlattr the authorBuffer this pageDigg this